Wertorientierte Bewertung von Staatsrisiken

Im Zuge der Staatsschuldenkrise in Europa hat sich gezeigt, dass die bis dahin geltende Annahme, Rendite von Staatsanleihen industrialisierter Staaten als risikofreien Zins zu klassifizieren, obsolet ist. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, wie die Kreditrisiken eines Staates marktgerecht, aber zugleich auch wertorientiert bewertet werden können. Im vorliegenden Aufsatz wird untersucht, welche verschiedenen Instrumente die Finanzmärkte zur Bewertung von Staatsrisiken bereitstellen...