Zwei Fragen des Transparenzgebots

In einem rezenten Judikat hatte der 7. Senat die Wirksamkeit einer Klausel in Versicherungsbedingungen im Lichte des § 6 Abs 3 KSchG zu beurteilen. Das dabei erzielte Ergebnis lässt vermuten, dass sich in der höchstgerichtlichen Herangehensweise an die Transparenzprüfung ein neuer Akzent abzeichnet, der bislang weder in der Judikatur noch in der literarischen Diskussion mit hinreichender Schärfe angesprochen wurde. Zudem gibt der Sachverhalt Anlass, noch eine weitere, ganz zentrale Frage...