Das Widerrufsrecht des Anlegers nach dem neuen Nachtragsregime der RL 2010/73/EU

Die Richtlinie 2010/73/EU zur Änderung der ProspektRL 2003/71/EU (idF ÄndRL und PRL) hat das Prospektrecht zwar nicht in seinen Grundzügen, wohl aber punktuell in einigen wichtigen Teilbereichen modifiziert. Der vorliegende Beitrag behandelt die Voraussetzungen, unter denen der Anleger im Falle geänderter Prospektangaben während eines öffentlichen Angebotes von Wertpapieren oder von Veranlagungen künftighin zu einem Widerruf seiner Zeichnung berechtigt ist.Directive 2010/73/EU amending the Prospectus Directive 2003/71/EU did not change prospectus law fundamentally but none the less, some material areas have been modified selectively. This article analyses the new conditions subject to which investors shall be entitled to withdraw from their subscription for securities or other investments during a public offer.