Beschränkungen für Bonuszahlungen durch das Bankwesengesetz

Die Vergütungsbestimmungen des BWG verpflichten Kreditinstitute zur Festlegung und Anwendung einer Vergütungspolitik, die die persönlichen Zielsetzungen der Mitarbeiter an die langfristigen Interessen ihres Instituts angleicht. Erreicht werden soll dies insbesondere dadurch, dass die Gewährung und Auszahlung variabler Vergütung (Boni, Prämien) sowohl durch die Nachhaltigkeit der individuellen Leistung als auch durch eine solide wirtschaftliche Lage des gesamten Kreditinstituts bedingt sein...