Zu Ansprüchen aus dem Erwerb von „Dragon FX Garant“-Währungszertifikaten