Absonderungsrechte und Drittsicherheiten

Die Insolvenzordnung (IO) enthält diverse Bestimmungen für Absonderungsrechte, die Restriktionen hinsichtlich der Verzinsung der gesicherten Forderung, der Verwertung des Absonderungsguts, der Verteilung des dafür erzielten Erlöses und der Auswirkungen auf den allgemeinen Teilnahmeanspruch am Insolvenzverfahren vorsehen. Diese Restriktionen betreffen auch die Wirksamkeit von Absonderungsrechten und können bis hin zu deren rückwirkender Beseitigung führen. Weiters bewirkt der Sanierungsplan...