Nach Rückstellung der Wertpapiere kann der Anleger auf Leistung klagen