Neue Rahmenbedingungen für die Lehrlingsausbildung

Mit 1. Juli 1997 ist die Novelle zum Berufsausbildungsgesetz (BAG) in Kraft getreten (BGBl. I Nr. 67/1997). Diese Novelle war deshalb von höchster Dringlichkeit, weil die Teilnahme der österreichischen Betriebe an der Lehrlingsausbildung im Rahmen des dualen Systems dramatisch gesunken ist. Im Jahr 1984 bildeten rund 55.000 Lehrbetriebe Lehrlinge aus. Im Jahr 1996 waren es nur mehr 39.700. Ziel dieser Novelle 1997 zum BAG ist es, die Ausbildungsbereitschaft der österreichischen Betriebe...